Aktuelle Seite: Start  >   News  >  Einsätze   >   18.01.2018 Unwettereinsatz Sturmtief Friederike

Einsatz 1 im Jahr 2018

Einsatzart:

Technische Hilfeleistung

Alarmmeldung:

Unwetter: Emmerthal *** FW-Häuser besetzen, 16-00-10 ansprechen**

Einsatzort:

Ohr, Bushaltestelle B83 Richtung Emmerthal und Zufahrt Ohrbergparkhaus

Alarmierung Feuerwehr Ohr:

Alarmierung per

am 18.01.2018 um 14:26 Uhr

Einsatzende:

ca. 17:30 Uhr

Einsatzdauer:

ca. 3 Stunden

Alarmierte Einheiten:

Alle Feuerwehren der Gemeinde Emmerthal

Einsatzbericht:

 

Am 18.01.2018, um ca. 14:26 Uhr wurde die Feuerwehr Ohr über Meldeempfänger zu einem Unwettereinsatz alarmiert. Die Auswirkungen des Sturmtiefs Friederike waren erheblich. Gegen 14 Uhr vermehrten sich die Einsätze im Gemeindegebiet, so dass die Gemeinde die örtliche Einsatzleitung in Kirchohsen einsetzte, um von dort alle Einsätze im Gemeindegebiet zu koordinieren.

 

Daraufhin wurden im 14:26 Uhr alle Feuerwehren der Gemeinde Emmerthal alarmiert. Diese sollten sich aufgrund der Sturmlage einsatzbereit in deren Feuerwehrhäusern einfinden, um bei Einsätzen sofort abrufbereit zu sein.

 

Die Feuerwehr hatte im Laufe der 3 Stunden Bereitschaftszeit 2 Sturmeinsätze abzuarbeiten. Im Bereich der Bushaltestelle B83 Richtung Emmerthal musste eine Tanne beseitigt werden und auf der Zufahrtsstraße zum Ohrbergpark im Bereich des Solarinstituts lagen 2 Bäume auf der Straße, die mittels Motorsäge beiseite geräumt wurden.

 

Um ca. 17:30 Uhr gab es für alle Feuerwehren der Gemeinde Emmerthal Entwarnung und die Bereitschaft während des Sturms konnte beendet werden. Die Feuerwehr Ohr machte die Gerätschaften wieder einsatzbereit und stelle die Einsatzbereitschaft wieder her.

Fotos von diesem Einsatz:

Nach oben

 

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Ohr

Am Feuerwehrhaus

31860 Emmerthal / Ohr

Email: kontakt(at)feuerwehr-ohr.de

Soziale Netze

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Bild Finde uns auf Facebook.

Das Wetter in Emmerthal (Ohr)

 

 

Aktuelle Wetterwarnungen

 

© 2015 Copyright Freiwillige Feuerwehr Ohr (Erstellt durch Ingo Meyer)

Kontakt     |     Impressum     |     Disclaimer