Aktuelle Seite: Start  >   News  >  Berichtsarchiv  >   01.08.2009 Alarmübung Rittergut Ohr

01.08.2009 - Alarmübung Großbrand Rittergut Ohr

5 Personen gerettet - Wasser aus der Weser gefördert - Alarmstufe "Feuer 3" ausgelöst!

 

Es war gerade 7:49Uhr als am Samstag, den 1. August die Einsatzkräfte der Feuerwehren Ohr und Kirchohsen etwas unsanft aus dem Schlaf gerissen wurden. Mit dem Stichwort "unklare Rauchentwicklung" wurden sie zum Rittergut Ohr geschickt.

 

Bereits auf der Anfahrt war von Emmern aus eine Rauchsäule über dem Rittergut zu sehen, weshalb Ortsbrandmeister Kay Leinemann die Alarmstufe auf "Feuer 2" erhöhen ließ. Kurz darauf heulten in Emmern und Hagenohsen die Sirenen.

 

Beim Eintreffen der ersten Kräfte, wurde schnell klar, dass es sich nicht um einen Ernstfall, sondern eine Alarmübung handelte. Das Rauchpulver, das die Übungsleiter um Wolfgang Meyer eingesetzt hatten, hatte jedoch seinen Zweck erfüllt und die Meisten zunächst an einen Ernstfall glauben lassen.

 

Die Lageerkundung ergab, dass fünf Personen vermisst wurden und ein größeres Feuer in der Kartoffelscheune wütete, welches bereits auf die Nachbargebäude überzugreifen drohte. Aus diesem Grund ließ Einsatzleiter Joachim Gens, die Alarmstufe nochmals auf "Feuer 3" erhöhen. Hiermit wurden die Feuerwehren Voremberg, Grohnde und Groß Berkel alarmiert.

 

Alle bereits eingesetzten Kräfte waren damit beschäftigt, die Menschenrettung durchzuführen, den Verletztentransport zum Sammelplatz zu organisieren und die Abriegelung der Nachbargebäude sicherzustellen. Daher wurden die in der dritten Stufe alarmierten Verstärkungseinheiten dazu eingesetzt, zwei Wasserleitungen von der Weser auf das Rittergut zu führen.

 

Nachdem alle Einsatzziele erreicht worden waren, wurde die Übung gegen 9:30Uhr beendet.

Fotos dieser Übung (Zum Vergrößern auf das Bild klicken!)

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Ohr

Am Feuerwehrhaus

31860 Emmerthal / Ohr

Email: kontakt(at)feuerwehr-ohr.de

Soziale Netze

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Bild Finde uns auf Facebook.

Das Wetter in Emmerthal (Ohr)

Aktuelle Wetterwarnungen

 

© 2015 Copyright Freiwillige Feuerwehr Ohr (Erstellt durch Ingo Meyer)

Kontakt     |     Impressum     |     Disclaimer