Aktuelle Seite: Start  >   News  >  Berichtsarchiv  >   10.08.2010 Einsatzübung Ohrberg

10.08.2010 - Einsatzübung Menschenrettung und Brandbekämpfung Ohrberg

Am Dienstag, den 10.08.2010, trafen sich die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Ohr zum planmäßigen Feuerwehrdienst im Feuerwehrhaus. Der diensthabende Kamerad und Gerätewart Ingo Meyer hat lt. Dienstplan eine Einsatzübung zum Schwerpunktthema "Technische Hilfeleistung" ausgearbeitet.

 

Pünktlich zu Dienstbeginn um 19:30 Uhr machten wir uns komplett einsatzfähig ausgerüstet auf den Weg zum Ohrberg, um dort eine Einsatzübung mit Menschenrettung und Brandbekämpfung durchzuführen.

 

Folgende Lage wurde simuliert:

 

Kinder hatten auf dem Ohrberg gezündelt und eine kleinere Fläche Büsche und Kleinholz in Brand gesteckt. Da anschließende Löschversuche der Kinder erfolglos waren, bekamen diese Angst und rannten davon. Dabei stolperte ein Kind und stürzte einen steilen Abhang hinunter. Das Kind blieb anschließend verletzt am Abhang liegen und konnte sich nicht selber mehr in Sicherheit bringen. Das verletzte Kind wurde durch unsere Dummy-Puppe simuliert.

 

Für die Kameraden der Feuerwehr Ohr bestand jetzt die Aufgabe darin, vorrangig die Menschenrettung durchzuführen, aber auch den Kleinbrand der Kinder zu löschen.

 

Nach dem Einsatzbefehl des Gruppenführers Ingo Meyer ging der Angriffs- und Wassertrupp zur Menschenrettung vor. Der Schlauchtrupp übernahm die Brandbekämpfung mittels Schnellangriffseinrichtung und 750 Liter Wasser von unserem Fahrzeug (TSF-W).

 

Für den Angriffstrupp bestand jetzt erst einmal die Aufgabe, eine Eigensicherung vorzunehmen, und anschließend sicher zum verletzten Kind hinunter zu kommen. Unterstützt von Wassertrupp wurde mittels mehreren Feuerwehrleinen das Abseilen zum Kind sichergestellt. Beim Kind angekommen wurde dieses auf eine Schleifkorbtrage (simuliert durch unsere Krankentrage) gelegt, gesichert und anschließend sicher den Abhang hochgezogen.

 

Nach ca. 1 Stunde konnte diese Einsatzübung erfolgreich abgeschlossen werden. Kleinigkeiten und evtl. Verbesserungsmöglichkeiten wurden bei der Abschlussbesprechung ergänzt.

Fotos dieser Übung (Zum Vergrößern auf das Bild klicken!)

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Ohr

Am Feuerwehrhaus

31860 Emmerthal / Ohr

Email: kontakt(at)feuerwehr-ohr.de

Soziale Netze

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Bild Finde uns auf Facebook.

Das Wetter in Emmerthal (Ohr)

Aktuelle Wetterwarnungen

 

© 2015 Copyright Freiwillige Feuerwehr Ohr (Erstellt durch Ingo Meyer)

Kontakt     |     Impressum     |     Disclaimer