Aktuelle Seite: Start  >   News  >  Berichtsarchiv  >   15.07.2007 Einweihung neue Fahrzeughalle FF Ohr

15.07.2007 - Offizielle Einweihung neue Fahrzeughalle Feuerwehr Ohr

Starker Einsatz für das eigene, neue Domizil!

 

Zahlreiche Vertreter der Politik, des Feuerwehrausschusses, Ortsbürgermeister, örtliche Vereine und Gäste nahmen an der Einweihung des umgebauten Feuerwehrhauses und der Fahrzeughalle der Ortsfeuerwehr Ohr teil. Bürgermeister Andreas Grossmann dankte besonders der Freiwilligen Feuerwehr Ohr, "die in vielen freiwilligen Arbeitsstunden dazu beigetragen hat, dass diese Baumaßnahme realisiert werden konnte. Ohne diesen Einsatz wäre die Realisierung dieses Vorhabens sicherlich schwer umzusetzen gewesen", so der Bürgermeister: "Es sind nicht die großen Worte, die in der Gemeinschaft Grundsätzliches bewegen, es sind die vielen Taten der einzelnen."

Rolf Keller, Vorsitzender des Feuerwehrausschusses, blickte auf die Geschichte des Feuerwehrhauses zurück, das 1974 und 1980 umgebaut und erweitert wurde. Keller sprach auch die Vorschriften nach DIN und der Feuerwehrunfallkasse an, die bei einem solchen Bauvorhaben eine Rolle spielen. Gemeindebrandmeister Willi Pflughaupt sagte, dass bereits ein größerer Brand oder Unfall eine große Ausrüstung nötig mache.

 

Auch Ortsbrandmeister Joachim Gens ließ die Geschichte des Feuerwehrhauses Revue passieren und ergänzte, dass die Ortswehr Ohr rund 2100 Arbeitsstunden für den Umbau des alten Feuerwehrhauses geleistet habe. Die Gemeinde Emmerthal übernahm die Materialkosten in Höhe von 20 000 Euro. Architekt Berthold Kather ging ebenfalls auf das alte Feuerwehrhaus ein, das nicht mehr den Erfordernissen wie räumliche und bauliche Gegebenheiten, Parksituation und Unfallverhütung entsprochen habe. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die neue Fahrzeughalle auf rund 159 000 Euro. Nach der Feierstunde wurden die neuen Räumlichkeiten besichtigt. In der Fahrzeughalle wurden ein Umkleideraum und eine Dusche eingerichtet. Der Dachboden wird als Lagerraum genutzt.

 

Die sanitären Anlagen sind nun im alten Feuerwehrhaus untergebracht. Der neue Schulungsraum wurde auf 53 Quadratmeter vergrößert. Eine Küche mit separatem Tresen, ein Materialraum und die Heizung für das Schulungsgebäude und Fahrzeughalle vervollständigen das neue Domizil.

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Ohr

Am Feuerwehrhaus

31860 Emmerthal / Ohr

Email: kontakt(at)feuerwehr-ohr.de

Soziale Netze

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Bild Finde uns auf Facebook.

Das Wetter in Emmerthal (Ohr)

Aktuelle Wetterwarnungen

 

© 2015 Copyright Freiwillige Feuerwehr Ohr (Erstellt durch Ingo Meyer)

Kontakt     |     Impressum     |     Disclaimer